Train the Trainer: Verhaltens- und Kommunikationstrainer*inLeitung von Gruppen/Prozessgestaltung in Betrieb und Weiterbildung

Foto: Casey McKee

Sie möchten...

  • Gruppen didaktisch-methodisch fundiert anleiten, weiterbilden und moderieren;
  • Gruppen, Gremien, Abteilungen etc. über einen längeren Zeitraum begleiten;
  • Ihr Hintergrundwissen rund um Gruppenprozesse vertiefen;
  • kurzum: sich praxisorientiert für die Leitung von Gruppen in Betrieb und Weiterbildung qualifizieren.

Wir bieten Ihnen ...

  • Seminar-Erfahrung für Groß-, Mittel-, Kleinbetriebe, Verbände, Gewerkschaften und NGOs;
  • Begleitung von Veränderungsprozessen, Maßnahmen der Personalentwicklung und individuelle Qualifizierungen;
  • ein qualifiziertes, gewachsenes und vielgestaltiges Trainer*innen-Netzwerk, das sich stetig erweitert;
  • neueste wissenschaftliche Erkenntnisse durch enge Anbindung an den Arbeitsbereich Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Freien Universität Berlin.

Dies alles dient insbesondere unserer Mission, einen Beitrag zur Humanisierung der Arbeit zu leisten – und das seit über 40 Jahren.

Erfahrene Trainer*innen und Coaches leiten die Weiterbildung und bringen ihre Erfahrungen ein. So unterstützen wir Sie dabei, Ihren eigenen Stil passend zu Ihrer Persönlichkeit zu entwickeln. Die Basis bildet ein fundiertes und breites Methoden- und Hintergrundwissen.

Unsere Besonderheiten:

Sie leiten die Gruppe selbst.
In unserem Konzept der Co-Leitung übernehmen Sie eigenverantwortlich Teile der Ausbildung. In einem Leitungs-Tandem wenden Sie Ihre erworbenen Kompetenzen direkt mit ihrer Lerngruppe an und erhalten Feedback. Nach der Weiterbildung können Sie mehrtägige Trainings und Prozessbegleitungen begleiten – online und in Präsenz.

Darüber hinaus: Transfer-Coaching und individuelles Wahlseminar

Weitere Infos finden Sie in dem Kurzflyer und der Broschüre.

 

Nächster Durchlauf ab Oktober 2024.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse - wir beraten Sie gern:

E-Mail: abf@abfev.de oder per Telefon unter 030/67 51 26 79 oder 01512 7053820

 

 



Drucken