Geltungsbereich:
Qualifizierung und Personalentwicklung,
Wissens- und Wissenschaftstransfer

Das ABF Trainer/innen-Netzwerk


    • Dr. Petra Fox-Kuchenbecker

      Als promovierte Biologin mit langjähriger Konzern- und Führungserfahrung arbeitet Petra Fox-Kuchenbecker (1966) mit verschiedensten betrieblichen Akteuren schwerpunktmäßig an den Themen Kommunikation, Führung und Selbstmanagement. Im Coaching unterstützt sie ihre Klienten dabei, ihre momentane Situation in den Blick zu nehmen, Handlungsspielräume zu erweitern und Belastungen zu vermindern.

      weitere Informationen

      Brigitte Hansmeier-Hörning

      Brigitte Hansmeier-Hörning hat in unterschiedlichen Bereichen (Privatwirtschaft, Öffentlicher Dienst, Gewerkschaften) gearbeitet. Bei ver.di hat sie den Bereich Bildung im Landesbezirk Berlin-Brandenburg geleitet. Seit vielen Jahren ist sie als Beraterin, Moderatorin und als Konflikt- und Mobbingexpertin tätig. Brigitte Hansmeier-Hörning war Gründungsmitglied des ABF e. V.

      weitere Informationen

      Katrin Ute Henning

      Seit 2012 arbeitet Katrin Ute Henning als Trainerin & Beraterin, begleitet Veränderungsprozesse und referiert verschiedenste Seminarinhalte. Die ehemalige Wirtschaftskauffrau, Betriebsrätin und Gewerkschaftssekretärin hat selbst erlebte Erfahrungen aus der Arbeit mit Betriebsräten, Gewerkschaften und Führungskräften. Ihre guten Branchenkenntnisse stehen für Praxisnähe.

      weitere Informationen

      Eva Herbst

      Seit 1992 ist Eva Herbst als Trainerin, Beraterin und Coach tätig. Sie begleitet Menschen und Gruppen in Veränderungsprozessen. Ihre Erfahrungen aus der Arbeit mit Führungskräften, Mitarbeiter/innen sowie Senat, Gewerkschaften und NGOs stehen für Praxisnähe. Seit 5 Jahren ist Eva Herbst stellvert. Vorsitzende im ABF e. V..

      weitere Informationen


Haben sie Fragen ...

oder möchten Sie gerne Kontakt zu einer Trainerin oder einem Trainer aus dem ABF-Netzwerk aufnehmen?

Dann senden Sie bitte eine E-Mail an abfdon't want spam(at)abfev.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 030/83851150, wir leiten Ihre Anfrage gerne weiter.



Drucken